Home Alexianer Christophorus Klinik Home

I. Monographie

1. Seifert, D. (2007) Gefährlichkeitsprognosen - Eine empirische Untersuchung über Patienten des psychiatrischen Maßregelvollzugs. Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie Bd. 113. Springer Steinkopff, Darmstadt.

 

II. Originalarbeiten

1. Seifert, D. & Leygraf, N. (1997a) Die Entwicklung des psychiatrischen Maß­regel­voll­zugs (§ 63 StGB) in Nordrhein-Westfalen. Psychiat Prax 24: 237-244

2. Seifert, D. & Leygraf, N. (1997b) Straftaten während und nach einer Behandlung im Maßregelvollzug gemäß § 63 StGB. Dt. Richterzeitung 75: 338-345

3. Seifert, D. & Leygraf, N. (1999) Drogenabhängige Straftäter im Maß­regelvollzug. Nerven­arzt 70: 450-456

4. Seifert, D., Jahn, K., & Bolten, S. (2001a) Zur momentanen Entlassungssituation forensischer Patienten (§ 63 StGB). Fortschr Neuro Psychiat 69, 245-255

5. Seifert, D., Bolten, S., Jahn, K. & Möller-Mussavi, S. (2001b) Berichte der Be­wäh­rungs­hilfe: Datenquelle für die Katamnese einer prospektiven Prognosestudie im Maßregelvollzug nach § 63 StGB. Bewährungshilfe 2, 56-66

6. Seifert, D., Jahn, K., Bolten, S. & Wirtz, M. (2002) Prediction of dangerousness in mentally disordered offenders in Germany. Int. J. of Law and Psychiatry 25, 1, 51-66.

7. Seifert, D., Möller-Mussavi, S., Bolten, S. & Losch, M. (2003a) Wegweiser aus dem Maßregelvollzug. Strafverteidiger 23, 5: 301-305.

8. Seifert, D., Bolten, S. & Möller-Mussavi, S. (2003b) Gescheiterte Wieder­ein­gliederung nach Behandlung im Maßregelvollzug (§ 63 StGB). Monatschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 86, 2: 127-137.

9. Seifert, D., Möller-Mussavi S. & Bolten, S. (2003c) Aus dem Maßregelvollzug entlassene Sexualstraftäter. Sexuologie 10 (1): 14-20.

10. Seifert, D., Schiffer, B., Leygraf, N. (2003d) Plädoyer für die forensische Nachsorge – Ergebnisse einer Evaluation forensischer Ambulanzen im Rheinland. Psychiat Prax 30: 235-241.

11. Seifert, D. & Möller-Mussavi, S. (2005a) Aktuelle Rückfallsdaten der Essener pro­spektiven Prognosestudie. Werden Deliktrückfälle forensischer Patienten (§ 63 StGB) seltener? Fortschr Neuro Psychiat, 73: 16-22.

12. Seifert, D.; Schiffer, B.; Bode, G. & Schmidt-Quernheim, F. (2005b) Forensische Nachsorge – unverzichtbar, wenn es um die Entlassung eines psychisch kranken Rechts­brechers geht. NStZ, 25 (3) S. 125-128.

13. Seifert, D., Möller-Mussavi S. & Wirtz, M. (2005c) Risk Assessment of Sexual Offenders in German Forensic Institutions. Int J of Law and Psychiatry 28, S. 650-660.

14. Seifert, D. & Möller-Mussavi, S. (2006) Bewährungshelferberichte über entlassene forensische Patienten (§ 63 StGB) – aussagekräftiges Katamneseinstrument oder lästige Pflichtaufgabe. NStZ, 26 (3) S. 131-136.

15. Seifert, D. (2007) Helfen uns klinische Prognosekriterien bei der Gefährlichkeitseinschätzung behandelter forensischer Patienten (§ 63 StGB). Forens Psychiatr Psychol Kriminol Heft 1, S. 27-33.

16. Schalast, N.; Seifert, D. & Leygraf, N. (2007) Patienten des Maßregelvollzugs gemäß § 63 StGB mit geringen Entlassungsaussichten. Forens Psychiatr Psychol Kriminol Bd 1 Heft 1, S. 34-42.

17. Kutscher, S.; Schiffer, B. & Seifert, D. (2009) Schizophrene Patienten im psychiatrischen Maßregelvollzug (§ 63 StGB) Nordrhein-Westfalens: Entwicklungen und Patientencharakteristika. Fortschr Neurol Psychiat, 77: 91-96.

18. Seifert, D. (2010) Zur Gefährlichkeit ehemaliger Patienten des Maßregelvollzugs (§ 63 StGB) Aktuelle Daten der Essener prospektiven Prognosestudie. Forens Psychiatr Psychol Kriminol Bd. 4 Heft 1, S. 60-69

19. Seifert, D. & Knarren, A. (2013) Therapeutische Aspekte zur Vorhersage von Gefähr­lichkeit behandelter forensischer Patienten (§ 63 StGB). Forensische Psychiatrie und Psychotherapie – Werkstattschriften, 20(3), S. 261-280.

20. Seifert, D. (2014) Intelligenzgeminderte Rechtsbrecher im Maßregelvollzugs. Foren­si­sche Psychiatrie Psychologie und Kriminologie; Bd. 8, Heft 3, S. 183-190

21. Schmidt-Quernheim, F. & Seifert, D. (2014) Evaluation der ambulanten Nachsorge forensischer Patienten (§ 63 StGB) in Nordrhein-Westfalen. Nervenarzt 85: 1133-1143

 

III. Fallmitteilungen und Kurzbeiträge

1. Seifert, D., Leygraf, N. & Dönisch-Seidel, U. (1994) Transsexualität und Delinquenz. Recht & Psychiatrie 12: 162-166

2. Seifert, D., & Windgassen, K. (1995) Transsexual development of a patient with Kline­felter's Syndrome. Psychopathology 28: 312-316

3. Seifert, D. (2007) Stalking – Verfolgung, Bedrohung, Belästigung. Journal Club-Beitrag Forens Psychiatr Psychol Kriminol 1: 166-167

4. Seifert, D. (2009) Stellenwert anamnestischer und klinischer Prognosekriterien. Journal Club-Beitrag. Forens Psychiatr Psychol Kriminol 3: 331-332

5. Seifert, D. (2010) Die lange Suche nach der „richtigen“ Behandlung. Foren¬si¬sche Psychiatrie Psychologie und Kriminologie; Bd. 4, Supplement 1, S. 44-48

 

IV. Übersichtsarbeiten

1. Seifert, D.  (2000) GnRH-Analoga - Eine neue medikamentöse Therapie bei Sexualstraftätern? Sexuologie 7 (1): 1-11

2. Höhner, G.; Muysers, J. & Seifert, D. (2005) Qualitätsstandard: Diagnostik im Maßregelvollzug. Recht & Psychiatrie

3. Seifert, D. (2013) Forensische Begutachtung – Vorgehen, Ablauf und Problembereiche. Kerbe, 31, Heft 4,  S. 16-18

 

V. Buchbeiträge

1. Eikelmann, B. & Seifert, D. (1988) The day hospital in a system of differentiated psychiatric care. Kongreß der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Psychiater am 21.10.1988 in Straßburg

2. Eikelmann, B. & Seifert, D. (1991) Indikation und Effizienz tagesklinischer Behandlung. Ergebnisse einer Einjahrgangs-Evaluation. In: Eikelmann, B. & Tölle, R. (Hrsg.) Praxis der tagesklinischen Behandlung. Neuss, Forum der Medizin

3. Masur, H., Oberwittler, C., Seifert, D. & Brune, G. G. (1993) Klinische und elektrophysiologische (SEP, MEP) Verlaufsuntersuchungen (3 Jahre) bei Patienten mit engem zervikalen Spinalkanal. In: Steudel et al. (Hrsg.) Evozierte Potentiale im Verlauf. Springer, Berlin

4. Seifert, D. (1999) Über das Problem „Fehleinweisungen“ in den Maßregelvollzug bei den gemäß § 64 StGB untergebrachten Drogenabhängigen. In: Duncker, H., Dimmek, B. & Kobbè, U. (Hrsg.): Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Werkstattschriften, Pabst, 93-109

5. Seifert, D. (1999) Current Status of Medical Treatment of Sexual Offenders with Gonadotropin-Releasing-Hormone-Analoga. In: Lunenfeld, B., Insler, V. (Hrsg.): GnRH-Analogues - The State of the Art 1999. The Parthenon Publishing Group, New York, London, 83-90

6. Seifert, D., Jahn, K., & Bolten, S. (2000). Gefährlichkeitsprognose bei psychisch kranken Straftätern (§ 63 StGB). Erste Ergebnisse einer prospektiven Studie. In: Eckert, A., Wolfersdorf, M. (Hrsg.): Forschung in Psychiatrischen Fachkrankenhäusern, Roderer, 214-220

7. Seifert, D., Jahn, K. & Bolten, S. (2000) Legalprognose bei Patienten des Maßregelvollzugs. In: Maneros, A., Rössner, D., Ullrich, S., Haring, A. & Brieger, P. M. (Hrsg.): Psychiatrie und Justiz. Zuckschwerdt, 128-135.

8. Seifert, D., Bolten, S. & Jahn, K. (2001) Klinische Prognosemerkmale zur Gefährlichkeitseinschätzung von Patienten des Maßregelvollzugs (gemäß § 63 StGB). In: Osterheider, M. (Hrsg.): Forensik 2000. 15. Eickelborner Fachtagung, 70-80.

9. Telger, K. & Seifert, D. (2002) Entwicklung einer Konzeption zur Behandlung intelligenzgeminderter Rechtsbrecher am Alexianer-Krankenhaus in Münster. In: Kammeier, H. (Hrsg.) Forensik in Münster: Eine Region in der Verantwortung. Lit Verlag Münster 39-47.

10. Bolten, St.; Hufnagel, S.; Möller-Mussavi, S. & Seifert, D. (2003) Kann ohne Nachsorge die Legalprognose “sicher” sein? In: Osterheider, M. (Hrsg.) 17. Eickelborner Fachtagung.

11. Möller-Mussavi, S. & Seifert, D. (2003) Neurologische Symptome, zerebrale Dysfunktionen und Rückfälligkeit bei Maßregelvollzugspatienten gemäß § 63 StGB. In: Osterheider, M. (Hrsg.) 17. Eickelborner Fachtagung

12. Seifert, D. (2003) Nicht wegen „guter Führung“ – Legalprognosen bei Patienten des Maßregelvollzugs. In: Hax-Schoppenhorst, T. & Schmidt-Quernheim, F. (Hrsg.): Professionelle forensische Psychiatrie. Hans Huber Verlag Bern, Göttingen, Toronto, Seattle, S. 161-166.

13. Leygraf, N. & Seifert, D. (2003) Psychisch kranke Rechtsbrecher– ein unkalkulierbares Risiko? Zur Gefährlichkeitseinschätzung von Patienten des psychiatrischen Maßregelvollzugs In: Unikate Essen S. 161-166.

14.Seifert, D. & Schiffer, B. (2004) Keine effektive Forensische Nachsorge ohne interdisziplinäre Zusammenarbeit. In: Osterheider, M. (Hrsg.) 18. Eickelborner Fachtagung.

15. Seifert, D. & Möller-Mussavi, S. (2005) Aktuelle Prognosefindung in Deutschland. Wissen Therapeuten was sie tun? In: Osterheider, M. (Hrsg.) 19. Eickelborner Fachtagung, S 85-92

16. Kutscher, S., Möller-Mussavi, S. & Seifert, D. (2005) Verlauf und Rückfallrisiko entlassenen intelligenzgeminderter Patienten aus dem Maßregelvollzug (§ 63 StGB). In: Osterheider, M. (Hrsg.) 19. Eickelborner Fachtagung, S. 65-73

17. Seifert, D. & Möller-Mussavi, S. (2006) Bewährungshelferberichte – Welchen Beitrag liefern sie zur Kriminalprävention forensischer Patienten (§ 63 StGB). In: Saimeh, N. (Hrsg.) 21. Eickelborner Fachtagung S. 329-337

18. Seifert, D. (2006) Kriminaltherapie bei minderbegabten Rechtsbrechern. In: Kröber, H-L.; Dölling, D.; Leygraf, N. & Saß, H. (Hrsg) Handbuch der forensischen Psychiatrie. Bd.3: Psychiatrische Kriminalprognose und Kriminaltherapie, Steinkopff Darmstadt, S. 288-304

19. Seifert, D. & Möller-Mussavi, S. (2007) Bewährungshelferberichte über entlassene forensische Patienten (§ 63 StGB) – aussagekräftiges Katamneseinstrument oder lästige Pflichtaufgabe. In: Lösel, F.; Bender, D. & Jehle, J-M. (Hrsg.) Kriminologie und wissensbasierte Kriminalpolitik – Entwicklungs- und Evaluationsforschung. Forum, Godesberg, S. 163-178

20. Kutscher, S. & Seifert, D. (2007) Zur aktuellen Situation schizophrener Patienten im Maßregelvollzug gemäß § 63 StGB in Nordrhein-Westfalen. In: Saimeh, N. (Hrsg.) 22. Eickelborner Fachtagung S. 130-137

21. Seifert, D. (2008) Nicht wegen „guter Führung“. Legalprognosen bei Patienten des Maßregelvollzugs. In: Hax-Schoppenhorst, T. & Schmidt-Quernheim, F. (Hrsg.): Professionelle forensische Psychiatrie. 2. Aufl. Hans Huber Bern, Göttingen, Toronto, Seattle, S. 283-292.

22. Seifert, D. (2008) Zur Wertigkeit intuitiver Prognoseentscheidungen. In: Saimeh, N. (Hrsg.) 22. Eickelborner Fachtagung S. 202-208

23. Seifert, D. (2009) Unterbringung im Maßregelvollzug gemäß § 64 StGB. In: Venzlaff, U., Foerster, K. & Dressing, H. (Hrsg.) Psychiatrische Begutachtung. Elsevier – Urban & Fischer, München, S. 469-482.

24. Seifert, D. (2009) Psychiatrische Gesichtspunkte und Begutachtungsfragen im Sozialrecht. In: Kröber, H.-L., Dölling, D., Leygraf, N., Saß, H. (Hrsg.) Handbuch der Forensischen Psychiatrie: Bd. 5: Forensische Psychiatrie im Privatrecht und Öffentlichen Recht. Steinkopff Verlag, Darmstadt: 240-265

25. Seifert, D. (2009) Rückfallfaktoren bei entlassenen Maßregelpatienten. In: Hammerstein, J., Kröber. H.-L., Möllhoff-Mylius, M. (Hrsg) Medizinrechtliche Probleme des Maßregelvollzugs. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, S. 93-103                                           

26. Seifert, D. (2012). Lebensbiografien sexuell grenzverletzender Jugendlicher – Fakten, Mythen und methodische Probleme. In: Die Kinderschutz-Zentren Köln (Hrsg.) Arbeit mit sexuell übergriffigen (männlichen) Jugendlichen (S.11-24)

27. Seifert, D. (2015) Begutachtung und Behandlung von Intelligenzgeminderten. In: Venzlaff, U, Foerster, K. & Dressing H., Habermeyer E. (Hrsg.) Psychiatrische Begutachtung. Elsevier – Urban & Fischer, München, 6. Auflage, S. 271-289  

28. Seifert, D. (2015) Unterbringung im Maßregelvollzug gemäß § 64 StGB. In: Venzlaff, U, Foerster, K. & Dressing, H., Habermeyer E. (Hrsg.) Psychiatrische Begutachtung. Elsevier – Urban & Fischer, München. 6. Auflage, S. 389-403

29. Seifert, D. & Neuschmelting, T. (2015) Wie diagnostiziert man eigentlich einen intelligenzgeminderten Rechtsbrecher? In: N. Saimeh (Hrsg.) Eickelborner Schriftenreihe zur Forensischen Psychiatrie „Mit Sicherheit behandeln“, S. 255-264